Drucken
kurkuma limonade

Kurkuma Limonade

Eine herb frische Limonade, die am besten in kleinen Gläsern über den Tag verteilt mit einer Prise schwarzen Pfeffer genossen wird. Super bei Erkältungen oder wenn das Immunsystem einen Kick braucht. Ergiebt 1 Liter.

Zutaten

Anweisungen

Den Ingwer reinigen und ungeschält fein reiben. Das Kurkumapulver, die Zitronenschale, den geriebenen Ingwer und allen Saft der dabei entstanden ist in einen Topf geben, mit 750 ml Wasser aufgiessen und zum kochen bringen. 3 Minuten köcheln lassen und danach durch ein Sieb abgiessen.

Etwas abkühlen lassen und dann den Honig zur noch warme Flüssigkeit geben. Solange rühren bis sich der Honig aufgelöst hat.

Zum Schluss den Zitronensaft hinzufügen, kaltstellen und mit einer Prise frisch gemahlenem Pfeffer servieren (schwarzer Pfeffer erhöht die Aufnahme des Cumarins). Vor dem Servieren muss das Ganze aufgeschüttelt werden, da sich der Kurkuma ziemlich absetzt.

Notizen

Grundsätzlich kann es auch warm getrunken werden, wir mögen es aber lieber kalt.

Wer es gerne scharf mag, kann den schwarzen Pfeffer schon am Anfang hinzufügen und mitköcheln lassen.

Im Kühlschrank hält die Limonade sich einige Tage und schmeckt am zweiten Tag zugar noch besser.

Recipe by cooking for elephants at http://cookingforelephants.com/kurkuma-limonade/